Zur Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2019/20 ist der TSV 1860 München
vom 12 – 19. Januar 2019 im Trainingslager in Oliva Nova / Spanien gewesen. Bei besten Bedingungen konnte sich die Mannschaft unter der Sonne Spaniens auf die schweren Aufgaben vorbereiten.

Ein gemeinsamer Teamabend am letzten Abend und einer Aquagymnastik-Einheit am Vormittag vor der Abreise ging es bester Laune wieder zurück nach München. Zwei Freundschaftsspiele gegen die Zweitligisten SV Darmstadt 98 (0:1) und Arminia Bielefeld (1:2) waren eine gute Standortbestimmung und Wettkampfbasis für die schweren Aufgaben in der 3. Liga.

Wichtiger als die Ergebnisse war die Tatsache, dass einige Verletzte nach anfänglich individuellen Trainingseinheiten gegen Ende des Trainingslagers wieder an das Mannschaftstraining herangeführt werden konnten.

Besonders hervorzuheben war die einmalige Stimmung auf dem Trainingsplatz, denn auch dieses Jahr wurden die Löwen wieder von zahlreichen Fans nach Spanien begleitet. Bei dem traditionellen Fanabend traten die Spieler gewohnt fannah auf, schrieben fleißig Autogramme, machten Selfies oder spielten eine Runde Schafkopf mit den mitgereisten Anhängern.

Auch dank des erfolgreichen Trainingslagers in Oliva Nova konnte der TSV 1860 München am Ende der anstrengenden und kräftezehrenden Rückserie den Klassenerhalt in der 3. Liga feiern.

Impressionen aus dem Trainingslager 2019 in Oliva Nova / Spanien

Vielen Dank an unsere Unterstützer

© 2019 All rights reserved TSV 1860 München

© 2019 All rights reserved TSV 1860 München

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung